treaction ag - logo

In vier Schritten zum besseren Newsletter

| Email - Marketing

Online-Shops und Anbieter von Dienstleistungen im Web sind gut beraten E-Mail-Marketing als Kundenbindungsmaßnahme zu nutzen. Doch nicht selten verzweifeln vor allem junge Unternehmen an dem mangelnden Interesse Ihrer Kunde. Abonnements für Infomails werden immer früher und schneller storniert, das Interesse der Kunden nimmt ab. Woran liegt diese Entwicklung? Wie kann das Tool effektiver eingesetzt werden?

weiterlesen...

Der optimale Versandzeitpunkt im E-Mail-Marketing

Gibt es ihn oder ist er nur ein Mythos? Die Suche nach dem optimalen Versandzeitpunkt ist für E-Mail-Marketer vergleichbar mit der Suche nach dem Heiligen Gral. Schließlich sollen die Kunden im Idealfall die Mail genau dann öffnen, wenn ihre Bereitschaft etwas zu kaufen oder eine Dienstleistung in Anspruch zu nehmen am höchsten ist. Mithilfe einger Auswertungsmethoden kann etwas Licht ins Dunkel gebracht werden. Der folgende Text gibt Ihnen einige Tipps an die Hand, wie Sie den Versandzeitpunkt zumindest positiv beeinflussen können.

weiterlesen...

Facebook Audience Insights: Finden Sie die richtigen Zielgruppen

| Social Marketing

Werbekampagnen auf Facebook & Co. erfreuen sich bei Unternehmen großer Beliebtheit. Häufig wird unterschätzt, dass für eine gewinnbringende Kampagne nicht eine große Reichweite oder viele bunte Bilder ausschlaggebend sind. Die Wahl der richtigen Zielgruppe ist für den Erfolg jeder Kampagne essentiell. Mit Facebook Audience Insights wird jetzt ein kostenfreies Feature bereitgestellt, dass es sogar ermöglicht, zukünftige Zielgruppen näher zu beleuchten und damit eine auf diese Personen zugeschnitte Kampagnenstrategie aufzubauen. Erfahren Sie im folgenden Artikel mehr über das neue Tool des Social-Media-Kanals Facebook.

weiterlesen...

Kennzeichnung von Native Advertising

| Content Marketing

Native Advertising wird für viele Webseitenuser zunehmend ein größerer Dorn im Auge. Die unbefriedigende Trennung der Werbeform zu redaktionellem Content ist der größte Kritikpunkt der Endkunden. Umfragen zufolge wünschen sich die User daher zumindest eine Kennzeichnung der Ads mit Begriffen wie „Anzeige“ oder „Gesponsert“. Gesetzliche Regelungen für eine Kennzeichnung von Native Advertising sind in Deutschland bislang noch nicht in Kraft getreten. Im folgenden Bericht erfahren Sie mehr über die Entwicklung des Native Advertising und wie dem Wunsch der User nach mehr Transparenz entgegengekommen werden kann.

weiterlesen...

Video Marketing - Überzeugen Sie Ihre Kunden in Sekunden

| Social Marketing

In der Werbepause oder beim Warten auf die Bahn eben mal durch die Facebook-Posts zappen. Der Großteil aller Smartphonebesitzer nutzt jede noch so geringe Wartezeit, um den Informationsdurst zu stillen oder die ungenutzte Zeit mit lustigen Videos auszufüllen. In genau dieser Zeit liegt die Chance für viele Unternehmen, sich und ihre Produkte bei der Zielgruppe bekannt zu machen und gegebenenfalls sogar einen Kaufwunsch auszulösen. 

weiterlesen...

Neue Social-Media-Wunderwaffe für B2B: Wechat

| Social Marketing

China ist der Vorreiter bei der Nutzung des neuesten Social-Media-Kanals Wechat. Das „digitale Schweizer Taschenmesser“ aus Asien bietet Unternehmen, die am chinesischen Markt vertreten sind, die Möglichkeit, ihre Unternehmenspreformance über so genannte „öffentliche Accounts“ zu verbessern. Dabei steht nicht nur die Selbstdarstellung im Vordergrund, sondern auch die Interaktion mit anderen Unternehmen. Große Konzerne verfügen teilweise über mehrere Accounts, um die Nutzergruppen verschiedener Sparten effektiver ansprechen zu können. Erfahren Sie im Folgenden mehr über den neuen Trend für B2B- und B2C Unternehmen.

weiterlesen...

Der richtige Umgang mit Canonical Tags

| SEO / SEM

SEO´s und Webmaster klagen bereits seit Längerem über Duplicate Content und die daraus entstehenden Nachteile bei der Suchmaschinenoptimierung. Google und andere Suchmaschinenbetreiber haben sich diesem Problem angenommen und die so genannten Canonical Tags entwickelt. Die Eingabe einer Meta-Angabe in einer bestimmten URL ermöglicht den Webdesignern, lediglich diese favorisierte URL indexieren zu lassen. Eine identische Seite mit einer anderen URL wird in diesem Fall von der Suchmaschine ignoriert. Wie Sie Canonical Tags richtig implementieren und welche weiteren Vorteile Sie mit den Tags haben, erfahren Sie im folgenden Artikel.

weiterlesen...

Rankingabsturz: So findest Du heraus, was los ist

| SEO / SEM

Für alle Webseitenbetreiber mit SEO-optimiertem Content ist das die Horrornachricht schlechthin: 

Die Rankings der gesamten Seite sind in den Keller gerutscht. Nur keine Panik! Meist handelt es sich dabei nur um die Rankingwerte einzelner Seitenbereiche. Bei genauerem Hinsehen können Sie vielleicht sogar erkennen, dass die Rankings bei anderen Bereichen der Webseite im Gegenteil sogar gestiegen sind. Der folgende Beitrag erklärt die verschiedenen Herangehensweisen um Rankingveränderungen zu analysieren und gegebenenfalls zu beheben.

weiterlesen...

Online Marketer setzen auf E-Mail-Marketing

| | Email - Marketing

56% der Marketingverantwortlichen planen eine Ausweitung Ihres Budget für E-Mail-Marketing. Das ist prozentual der höchste Wert im Vergleich zu allen anderen Kanälen. Zugleich planen nur weniger als 10% ihre Investitionen in den Kanal E-Mail zu reduzieren. Die Umfrage belegt aufs Neue den hohen Erfolgsbeitrag den E-Mail-Marketing im Marketing-Mix leistet.

Weitere Ergebnisse der Studie und Empfehlungen finden sich hier

weiterlesen...

Wechat als Wunderwaffe: So begeistert die populäre App deutsche B2B-Unternehmen

| Social Marketing

China ist der Vorreiter bei der Nutzung des neuesten Social-Media-Kanals Wechat. Das „digitale Schweizer Taschenmesser“ aus Asien bietet Unternehmen, die am chinesischen Markt vertreten sind, die Möglichkeit, ihre Unternehmenspreformance über so genannte „öffentliche Accounts“ zu verbessern. Dabei steht nicht nur die Selbstdarstellung im Vordergrund, sondern auch die Interaktion mit anderen Unternehmen. Große Konzerne verfügen teilweise über mehrere Accounts, um die Nutzergruppen verschiedener Sparten effektiver ansprechen zu können. Erfahren Sie im Folgenden mehr über den neuen Trend für B2B- und B2C-Unternehmen.

weiterlesen...